Skip to main content

Gasbetrieb und Zündflamme?

Hat man sich für den Kauf einer gasbetriebenen Absorber Kühlbox entschieden, sind weitere Informationen einzuholen. Diese dienen der Betriebs- und Lebensmittelsicherheit. Auch wird dadurch verhindert, dass Schäden am Gerät auftreten, die kostenpflichtig repariert werden müssen. So ist herauszufinden, wie man erfährt, dass die Zündflamme der Absorber Kühlbox noch brennt.

Welche Methoden gibt es um dies herauszufinden?

Dafür sind verschiedene Wege einzuschlagen. Die einfachste Variante wird die optische Kontrolle sein. Der Nutzer überzeugt sich durch einen Blick darüber, ob die Flamme noch brennt. Dies wird sich als sehr einfach und schnell herausstellen. Eine weitere Variante, welche sich anbietet ist, dass die Gaskartusche überprüft wird. Stellt man fest, dass der Inhalt weniger wird, so ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass der Motor der Absorber Kühlbox noch betrieben wird. Folgerichtig ist auch die Flamme nicht erloschen.

Viele Absorber Kühlboxen verfügen auch über eine Kontrolllampe. Diese zeigt an, ob die Flamme noch lodert. Ist zeigt dieses Bedienelement an, dass kein Lodern mehr vorhanden ist, kann dieser Fehler ohne große Aufwendungen behoben werden. Die sensorische Kontrolle ist ebenfalls anzuwenden. Hierfür genügt es schon, dass die Hand auf die Absorber Kühlbox gelegt wird. Das Sinnesorgan wird registrieren, ob die Box noch kalt ist, was bedeutet, dass die Flamme noch vorhanden ist.


Dometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar

187,10 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic COMBICOOL ACX 40 G

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic – Combicool ACX 35

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*