Skip to main content

Wo ist der Unterschied zu einer normalen Kühlbox?

Wenn man sich mit der Anschaffung einer Absorber Kühlbox beschäftigt, werden viele Fragen im Vorfeld auftauchen. Diese sind unbedingt sachgerecht zu beantworten. Auf diese Weise wird verhindert, dass ein falsches Produkt gekauft wird. Es ist herauszufinden, wo der Unterschied zwischen einer normalen und einer Absorber Kühlbox liegt.

Eigenschaften Kühlboxtypen

Zuerst ist festzuhalten, dass eine Absorber Kühlbox über einen Motor verfügt, der für die Kühlung zuständig ist. Daraus ergibt sich folgerichtig, dass eine solche Kühltasche für einen längeren Arbeitszeitraum ausgelegt ist. Der Antrieb sorgt dafür, dass eine konstante Temperatur im Inneren der Absorber Kühlbox vorherrscht. Der Transport von leicht verderblichen Lebensmitteln wird auf diese Weise unterstützt. Handelt es sich um ein strombetriebenes Modell, hat immer eine Energieverbindung vorhanden zu sein. Dies schränkt die Flexibilität ein.

Anders ist dies bei einer normalen Kühlbox. Hier sind sog. Kühlakkus zu verwenden. Diese müssen davor schon in einem Gefrierfach oder -schrank gewesen sein. Der Vorteil eines solchen Produkts liegt darin, dass keine zusätzlichen Energiequellen für den Betrieb benötigt werden. Jedoch ist darauf hinzuweisen, dass die der Kühleffekt sehr schnell verloren geht. Folgerichtig ist ein solches Produkt nur über kurze Strecken oder einen begrenzten Zeitraum zu verwenden. Dies Anschaffungskosten sind dafür niedriger.


Dometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar

230,92 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic COMBICOOL ACX 40 G

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic – Combicool ACX 35

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*