Skip to main content

Welche Modelle von Absorber-Kühlboxen gibt es?

Beschäftigt man sich mit dem Thema Absorber Kühlbox genauer, wird man sehr schnell bemerken, dass es die unterschiedlichsten Bauarten gibt. Es wurden verschiedenste Modelle entworfen, um den Ansprüchen des Kunden und dessen Voraussetzungen sowie Einsatzgebieten gerecht zu werden. Um das für sich beste Produkt zu wählen, ist in Erfahrung zu bringen, welche Arten von Absorber Kühlbox es gibt und welche Vor- sowie Nachteile damit verbunden sind.

Modellvarianten

Eine sehr beliebte Absorber Kühlbox ist die sog. „Autobox“. Diese wurde so konstruiert, dass sie möglichst platzsparend in den PKWs zu verstauen ist. Beim Stromanschluss wurde darauf geachtet, dass eine Energiequelle schon vorhanden ist. Deshalb verfügen diese Produkte über einen 12-V-Anschluss. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass der Adapter mit dem Zigarettenanzünder zu verbinden ist.

Es gibt auch Absorber Kühlboxen, die für den Campingeinsatz konzipiert wurden. Bei diesen Artikeln wird darauf geachtet, dass möglichst lange eine konstant niedrige Temperatur erreicht wird. Um eine hohe Flexibilität zu erreichen, werden verschiedene Stromstecker angeboten. Es wird somit ermöglicht, dass der Betrieb über die Autobatterie erfolgt oder über eine vorhandene Steckdose mit 230 V. Es auch gibt es Absorber Kühlboxen, die mit Gaskartuschen zu betreiben sind und folgerichtig keine Stromquelle benötigen.


Dometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar

187,10 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic COMBICOOL ACX 40 G

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic – Combicool ACX 35

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*