Skip to main content

Anwendungstricks bei einer Absorberbox?

Wer sich mit dem Thema Absorber Kühlbox näher befasst wird bemerken, dass für die Verwendung eines solchen Geräts weiter Kosten entstehen. Dies liegt daran, dass für den Betrieb des Motors der Kühlung Energie benötigt wird. Um keine unnötigen Kosten entstehen zu lassen ist es wichtig, dass ein möglichst hoher Wirkungsgrad erreicht wird.

Effizienten Betrieb gewährleisten

Dies beginnt schon bei der Auswahl der Absorber Kühlbox. Bevor diese gekauft wird, ist zu ermitteln, wie viele Lebensmittel dort zu verstauen sind. Auf diese Weise wird verhindert, dass eine zu leistungsfähige Absorber Kühlbox in den eigenen Besitz gebracht wird. Es ist immer zu empfehlen, dass diese komplett gefüllt wird. Somit wird ausgeschlossen, dass nur Luft gekühlt wird. Für das Abkühlen der Luft wird sehr viel Strom oder Gas benötigt. Beim Kauf ist auf die Energieeffizienz zu achten.

Diese wird in der Beschreibung oder auf der Verpackung angegeben. Hierfür wurden verschiedene Energieklassen festgelegt. Ein hoher Wert in diesem Bereich bedeutet, dass für eine konstant niedrige Temperatur nur wenig Aufwand zu betreiben ist und diese lange vorherrscht. Immer muss darauf geachtet werden, dass der Deckel der Absorber Kühlbox komplett verschlossen ist. Damit wird das Austreten von kalter Luft verhindert.


Dometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar

230,92 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic COMBICOOL ACX 40 G

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic – Combicool ACX 35

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*