Skip to main content

Was sind die Nachteile einer Absorber-Kühlbox?

Bei der Absorber Kühlbox gibt es nicht nur Vorteile und es müssen damit auch mehrere Nachteile genannt werden. Im Grunde ist auf dem Markt fast kein Gerät erhältlich, welches alle Kriterien erfüllt und deswegen müssen sehr oft Mittelwege beschritten werden. Allerdings muss jeder Käufer die Kompromisse für sich einschätzen und damit einen Entschluss fassen. Insbesondere bei sehr billigen Ausführungen ist zu berücksichtigen, dass sie in den meisten Fällen nur über eine simple Bauweise verfügen.

Der Betrieb der preiswerten Geräten erfolgt in den meisten Fällen ohne Gegenstromdestillation. Hierdurch kommt ein thermisches Verfahren zur Trennung zum Einsatz, wobei eine Verbesserung des Wirkungsgrades erzeugt wird. Deswegen besitzt diese Kühlbox auch nur einen minimalen Wirkungsgrad von 0,1 bis 0,2.

Absorber Kühlbox – Qualität hat ihren Preis

Es ist genauso wichtig, dass die Kühlbox über eine hohe Dichtheit verfügt, um die Entweichung von Gase zu verhindern. Ist der Wirkungsgrad noch geringer bei einer fehlenden hohen Dichtigkeit, wird die Kühlbox funktionsuntüchtig. Gute Absorber Kühlboxen sind in den meisten Fällen teurer. Ein höheres Preisgefüge muss nicht immer einen Nachteil darstellen, denn Qualität wird durch eine bestimmte Preisspanne abgedeckt. Eine wichtige Rolle spielt für die Absorber Kühlbox die Temperatur der Umgebung. In vielen Fällen erreichen die Kühlboxen nur eine maximale Temperatur von 20-25 Grad unter der Umgebungstemperatur.


Dometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar

187,10 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic COMBICOOL ACX 40 G

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Dometic – Combicool ACX 35

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*