Skip to main content

Absorber-Kühlbox Fakten Test

Dometic – Combicool ACX 35 - 1

Mit einer Absorberkühlbox lassen sich auch bei heißen Temperaturen Lebensmittel, Getränke und andere kühlbedürftige Gegenstände gut kühlen. Betrieben werden Absorberkühlboxen wahlweise mit Strom aus der Haustrom-Steckdose (230 V) oder aus der Autosteckdose (12 V). Alternativ kann die Versorgung über eine austauschbare Gaskartusche erfolgen. Somit sind Absorberkühlboxen sehr flexibel unterwegs etwa beim Camping oder bei einer Strandparty einsetzbar. Mit guten Absorber Kühlboxen sollte sich das Kühlgut problemlos um etwa 30 Grad gegenüber der Aussentemperatur kühlen.

 

12345
Dometic – Combicool ACX 35 - 1 Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147 Dometic COMBICOOL ACX 40 G - 1 Dometic Waeco RC 1205 GC Dometic CombiCool RC 2200 EGP
Modell Dometic – Combicool ACX 35Supercool Absorber Kühlbox Tristar KB-7147Dometic COMBICOOL ACX 40 GDometic Waeco RC 1205 GCDometic CombiCool RC 2200 EGP 50 mbar
Preis

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

204,72 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

196,89 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu *DetailsZu *DetailsZu *DetailsZu *DetailsZu *

2 Funktionsweise einer Absorberkühlbox

Absorberkühlboxen arbeiten mit einem Gemisch aus Ammoniak und Wasser. In einem integrierten elektrisch oder mit Gas betriebenen Kocher (möglich ist auch Sonnenenergie) wird das Ammoniak in einen Gasförmigen Zustand versetzt und somit vom Wasser, dass dann als Wasserdampf vorliegt, getrennt. Die beiden Stoffe werden über zwei unterschiedlichen Rohre abgeleitet, wobei das Ammoniak sich in einem Kondensator wieder verflüssigt und Wärme aus dem Kühlschrank an die Umgebung abgibt. Auf dem weiteren Weg über einen Verdampfer wird das Ammoniak schlussendlich in einem sogenannte Absorber wieder verflüssigt in in Wasser gelöst, sodass der Kreislauf wieder geschlossen wird.

 

3 Vorteile von Absorberkühlboxen

Absorberkühlboxen benötigen keine schweren mechanischen Zusatzteile wie Kompressoren oder Pumpen. Somit verfügen sie über eine hohe Mobilität, was gerade für spontane Einsätze von erheblichen Vorteil ist. Durch den geschlossenen Kreislauf sind Absorberkühlboxen zudem vollkommen wartungsfrei. Lediglich wenn die Kühlboxen mit Gaskartuschen betrieben werden sollen, muss diese von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Daneben verfügen die Kühlboxen über eine selbstregulierende Temperatursteuerung und sind zudem nahezu geräuschfrei. Dies ist insbesondere in lauen Sommernächten beim Camping von erheblichem Vorteil.

-Keine zusätzlichen Teile wie Kompressoren oder Pumpen nötig.
-Wartungsfrei.
-Selbstregulierend.
-Geräuscharm.
-Flexibel einsetzbar durch Anschluss an eine Steckdose auch im Auto oder an eine Gaskartusche.

4 Nachteile von Absorberkühlboxen

Gegenüber Kompressor-Kühlboxen haben Absorberühlboxen einen schlechteren Wirkungsgrad, woraus ein höherer Energieverbrauch folgt. Bei besonders hohen Aussentemperaturen ab 35 Grad kann ein Leistungsabfall eintreten. Daneben ist es wichtig, dass Absorber Kühlboxen immer absolut gerade aufgestellt werden müssen. Auch nach dem Verbringen an einen anderen Ort sollten erst einmal einige Minuten abgewartet werden, bevor die Absorber Kühlbox in Betrieb genommen wird, da sich die enthaltene Wasser-Ammoniak-Flüssigkeit erst einmal wieder im Absorber sammeln und beruhigen muss. Es besteht also eine erhöhte Empfindlichkeit gegen Schräglagen und ruckartigen Bewegungen. Meistens sind Absorber Kühlboxen auch etwas teurer, da diese gegenüber anderen Kühlboxen nur in geringeren Mengen produziert werden.

-meist geringerer Wirkungsgrad
-allgemein höherer Energieverbrauch
-Empfindlich bei ruckartigen Bewegungen und bei Schrägstellung

5 Produkteigenschaften von Absorber Kühlboxen

5.1 Einsatzbereiche

Absorber Kühlboxen sind vielfältig unterwegs einsetzbar, da sie entweder an eine herkömmliche Steckdose (230 V) oder an einen Auto-Stromanschluss (12 V) angeschlossen werden können. Einige Modelle arbeiten auch zusätzlich mit einer Gaskartusche, mit der das im Kühlkreislauf enthaltene Wasser-Ammoniak-Gemisch erhitzt werden kann. Die Boxen mit einer Gaskartusche verfügen zwar über eine noch höhere Mobilität, da der Stromanschluss entbehrlich ist, dafür muss jedoch die Gaskartusche von Zeit zu Zeit nachgekauft werden. Dies ist jedoch meist nur beim gleichen Hersteller möglich. Wer die Box mit in den Camping-Urlaub nehmen möchte, sollte sich vor Fahrtantritt gegebenenfalls mit einigen Zusatzkartuschen versorgen, alternativ bleibt nur die Absorberkühlbox an eine Steckdose anzuschliessen.

Hinsichtlich der Aussentemperaturen ist darauf zu achten, dass die Boxen auch an besonders heissen Tagen noch vernünftig genutzt werden kann. Einige Hersteller geben an, dass deren Boxen bis zu Aussentemperaturen von 40 Grad genutzt werden können. Bei besonders günstig angebotenen Boxen besteht die Gefahr dass bereits bei Temperaturen ab 30 Grad ein Leistungsabfall stattfindet. Problematisch wird dies allerdings nur bei Produkten die tiefgekühlt gelagert werden müssen. Für normale Nahrungsmittel und Getränke kann auch bei hohen Temperaturen um 40 Grad eine Abkühlung auf bis zu 5 bis 7 Grad erreicht werden, was ausreichend sein sollte. Allerdings sollte man diesbezüglich genau auf die Herstellerangaben achten.

5.2 Material und Farben

Üblicherweise verfügen Absorberkühlboxen im Inneren über eine Wanne aus Stahlblech. Diese ist zumeist mit Kunstoff ummantelt. Hierbei ist wichtig, dass es sich um eine besonders stossfeste Plastikhülle handelt, da ein unbeabsichtigtes Anstossen unterwegs schnell einmal vorkommt. Hinsichtlich der Farben gibt es aufgrund der Kunststoffummantelung keinerlei Einschränkungen, sodass Absorber Kühlboxen meist auch in der Wunschfarbe erhältlich sind. Zur besseren Mobilität sollte darauf geachtet werden, dass die Kühlboxen mit Rollen versehen sind, sodass diese von jedermann bewegt werden können. Auch auf Tragegurte sollte geachtet werden, was den Transport per Hand zum Beispiel über Treppen wesentlich vereinfacht.

5.3 Erhältliche Größen und Gewicht sowie Lieferumfang

Absorberkühlboxen sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich. Gängige Größen sind zum Beispiel ab 30 Liter aufwärts im Handel erhältlich. Hinsichtlich der Abmessungen sollte gerade beim Einsatz im Inneren eines Campingwagens darauf geachtet werden, dass eine geringere Tiefe bzw. Breite und dafür eine größere Höhe gewählt wird, damit die Box nicht zuviel Raum greift. Die meisten Boxen haben ein Gewicht von 25 bis 20 Kilogramm bei einem Volumen von 30 bis 38 Litern. Die Absorberkühlboxen sind damit allgemein um einiges leichter als beispielsweise Kompressor- oder Elektrothermische Kühlboxen. Bei Kühlboxen mit einer Gaskartusche muss die Kartusche zumeist separat erworben werden. Diese sind jedoch umtauschbar, wenn eine neue benötigt wird.

5.4 Energieverbrauch

Die meisten Absorber Kühlboxen verfügen über eine Standard Leistungsaufnahme von 85 Watt bei einen 230 V Stromanschluss bzw. von 80 W bei einem 12 V Stromanschluss. Der Energieverbrauch liegt damit allgemein um bis zu 20 bis 25% höher als bei Kompressor-Kühlboxen.

5.5 Wartung

Allgemein benötigen Absorber Kühlboxen keine Wartung, das innerhalb der Boxen ein komplett abgeschlossenes Kühlsystem verbaut ist. Ist dieses beschädigt, lohnt sich eine Reparatur meist nicht mehr. Wie jede andere Kühlbox auch sollte im inneren nach einer zeit eine Reinigung erfolgen.

5.6 Preis-Leistungs-Verhältnis und Fazit

Je nach Größe und Kühlleistung bewegen sich Absorberkühlboxen im Bereich von ca. 250 Euro für 30 Liter Volumen bis zu ca. 300 Euro für bis zu 40 Liter Volumen. Gegenüber Kompressor- und elektrothermischen Kühlboxen sind Absorber Kühlboxen damit um ca. 50 bis 100 Euro teurer, bei vergleichbarem Volumen. Der Vorteil liegt jedoch in der größeren Mobilität aufgrund des zumeist geringeren Gewichts sowie der Möglichkeit die Boxen völlig unabhängig von einem Stromanschluss zu betreiben. Leider sind Absorberkühlboxen bei hohen Sommertemperaturen ab 30 bis 35 Grad Aussentemperatur im Nachteil, sodass insbesondere Tiefgekühlte Produkte schnell verbraucht werden müssen.

Wichtiger Hinweis

Es wurden bestehende Tests, Bewertungen und Erfahrungsberichte aus dem Internet zusammengefasst. Somit stellt die Wertung keine persönliche Meinung dar. Es ist eine objektive Zusammenfassung vorhandener Berichte.